Musikverein/Vorstandschaft

Vita der Musikvereinigung Thannhausen

 

Eine der ältesten Musikkapellen im Allgäu-Schwäbischen Musikbund ist die Musikvereinigung seit 1749 Thannhausen e.V.

Für über 250 Jahre Tradition wurden die Musikerinnen und Musiker aus Thannhausen 1999 mit der Diamantenen Medaille ausgezeichnet.

Thannhausen liegt im Zentrum Mittelschwabens, zwischen Augsburg und Ulm, und ist die Perle des Mindeltals.

 

Christoph von Schmid hat das weltweit bekannte Weihnachtslied „Ihr Kinderlein kommet“ in Thannhausen geschrieben. Bis heute ist die Musik im Stadtleben Thannhausens fest verankert. Die Musikvereinigung präsentiert sich regelmäßig an städtischen Festen, sowie Serenadenkonzerten in den einzelnen Ortsteilen. Somit spielt auch die traditionelle Blasmusik im Schaffen des Musikvereins eine Rolle.

 

Jährliche Konzerte im Frühjahr und vor Weihnachten sind auch über die Region hinaus von Bedeutung und Anziehungskraft für viele Liebhaber der sinfonischen Blasmusik.

Auch an den Wertungsspielen im heimischen ASM-Bezirk 11, dem ältesten überörtlichen Zusammenschluss von Blaskapellen in Schwaben, nimmt die Musikvereinigung Thannhausen regelmäßig teil und erzielt mit ihrem Können beständig ausgezeichnete Ergebnisse.

Basis dieser Erfolge ist eine fundierte Jugendausbildung in der vereinseigenen Bläserschule, in der professionelle Ausbilder das Fundament der musikalischen Arbeit bilden.

 

Von 2003 bis 2017 hatte Stefan Tarkövi die musikalische Leitung der Musikvereinigung inne, seit 2018 Marina Beer.

MARINA BEER

 

Marina Beer wurde 1994 geboren. Ihren ersten Instrumentalunterricht erhielt sie mit 6 Jahren auf dem Akkordeon. 

 

Mit 8 Jahren begann sie die Ausbildung auf ihrem heutigen Hauptinstrument, der Trompete.

 

2011 startete Beer ihre musikalische Laufbahn an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach und machte ihre staatliche Abschlussprüfung im Jahre 2013.

 

Daraufhin begann sie 2013 das Studium ‚Bachelor of Music‘ mit dem Hauptfach Blasorchesterleitung am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg bei Prof. Maurice Hamers.


Seit 2014 studiert sie ebenso das Hauptfach Trompete bei Thomas Seitz am Leopold-Mozart-Zentrum.

 

2012 begann Marina Beer ihre Tätigkeit als Dirigentin bei der Musikkapelle Oberrieden, seit Januar leitet sie ebenfalls die Musikvereinigung Thannhausen, sowie das Vor- / und Jugendorchester des Musikverein Krumbach.


Darüber hinaus spielt sie in verschiedenen Orchesterformationen mit, arbeitet als Trompetenlehrerin und als freischaffende Musikerin.

 Vorstandschaft:

 

Werner Gryksa     1.Vorsitzender

 

Thomas Buchholz     2.Vorsitzender und Hauptverantwortlicher für die Bläserschule

 

Tobias Hemmerle     Schatzmeister, Verwaltet die Vereinsfinanzen
 

Tobias Kramer     Schriftführer,  zuständig für Mitgliederverwaltung

 

Helga Epple     Zeug- und Notenwartin

 

Laura Sturm     Jugendleiterin

 

Verena Lang     Beisitzerin und Pressereferentin

 

Sabine Bußjäger     Beisitzerin

 

Peter Straub     Beisitzer

 

Erika Maier     Beisitzerin

 

Marina Beer     Dirigentin

 

Hier finden Sie uns

Musikvereinigung seit 1749 Thannhausen e.V.
Wiesenthalstraße 4
86470 Thannhausen

Kontakt

Kontaktieren Sie uns unter

 

+49 (0) 171 1728100

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikvereinigung seit 1749 Thannhausen e.V.